Inzwischen haben wir 1526 Bilder und 2939 Video-Minuten.

Letzte Updates

Punished Girl Doggystyle Fuck - Teil 1 von 2 0
Punished Girl Doggystyle Fuck - Teil 1 von 2 1

Juliette liegt auf dem Boden und ihre Arme sind mit einem Monohandschuh und Ledergürteln gefesselt. Die Beine sind mit schwarzen Klebeband fixiert. Die Augen sind mit einer Augenmaske verbunden. Sie ist mit einem Ballknebel geknebelt. Juliette trägt einen Bikini. Unter der Bikinihose versteckt sich ein Butt-Plug und ein Vibrator, die beide mit Klebeband fixiert sind. Der Vibrator ist eingeschaltet. Juliette stöhnt und sehnt sich danach, dass es endlich aufhört. Es ist einige Zeit vergangen, seitdem der Mann das Haus verlassen hat. Endlich kommt er wieder, als wäre nichts gewesen und schaut sich Juliette an.

Nach einiger Zeit hat der Erbarmen mit Juliette und bittet Sie aufzustehen. Er entfernt das Klebeband an den Beinen und zieht ihr die Bikinihose aus. Danach stoppt er den Vibrator und entfernt das Klebeband, den Butt-Plug, sowie den Vibrator. Auch den Ballknebel nimmt er Juliette ab. Da einige Zeit vergangen ist, gibt er ihr wieder einige Schlücke Sekt zum Trinken. Juliette fängt sofort wieder an zu betteln, dass er sie gehen lässt, sie möchte nach Hause. Das sieht er nicht ein und legt ihr einen Dildoknebel, eine Maske und ein Leder-Harness an. Die Augenbinde bleibt dabei auf!

Juliette soll jetzt auch wieder ihren Spaß haben. Daher werden ihr wieder der Butt-Plug und ein kleinerer Vibrator eingeführt. Damit das Ganze auch besser hält, wird alles mit einem Ledergürtel fixiert und der „Einschalter“ des Vibrators am Gürtel fixiert. Sie bekommt die Bikinihose wieder angezogen. Sie wechseln zum Sklavenstuhl.

Alptraum Einer Sklavin - VORSCHAUFOTOS 0
Alptraum Einer Sklavin - VORSCHAUFOTOS 1

Der Film "Alptraum Einer Sklavin" folgt bald!

Red Ass Punishment - Teil 2 von 2 0
Red Ass Punishment - Teil 2 von 2 1

Nachdem er zieht ihr die Hosen runtergeszogen hat, schiebt er einen Analplug in ihren Arsch. Er schlägt wieder mit dem Stock auf ihren Po ein. Was fuer ein roter Po. Er löst die Fesseln und reibt ihren Po mit Öl ein. Sie muss sich nochmal auf seine Knie legen und er schlägt mit der Hand ihren nacktes Hinterteil. Zum Schluss bindet er ihre Hände ueber ihren Kopf zusammen. Sie muss mit ausgestreckten Po in der Ecke knien und ueber ihr Verhalten nachdenken.

Keller Der Schmerzen Vol. 2 0
Keller Der Schmerzen Vol. 2 1

Arme Juliette. Das Peitscheninferno geht in die 2. Runde. Sie steht nackt im Keller der Schmerzen. Arme und Beine sind weit gespreizt, da mit Seilen fixiert. Abwechselnd mit und ohne Ballknebel muss sie die Pein ertragen. Ohne Knebel hört man ihre lauten Schreie genau, mit Ballknebel läuft ihr der Sabber aus dem Mund. Dann fixiert der Typ mit einem Seil einen Vibrator in ihrer Muschi und schaltet ihn an. Er peitscht sie weiter aus und die lange Peitsche schlingt sich um ihren sexy Körper und hinterlässt rote Abdruecke.

Gefesselte Sklavin Im Keller 0
Gefesselte Sklavin Im Keller 1

Juliette ist in einem dunklen Kellerraum. Sie trägt einen silbernes Sklavenhalsband. Dieses ist mit einer Kette an der Wand befestigt.

Ein Mann kommt herein und sagt ihr, dass es Zeit fuer die Geburtstagsparty ihrer neuen Besitzerin ist. Die Gäste warten schon darauf, dass sie benutzt wird. Juliette steht auf und sie stellt sich vor einen grossen Spiegel. Sie soll den Kragen ihres Oberteils öffnen, so das er ihr ein schweres Stahlhalsband anlegen kann. Er nimmt ihr das Oberteil ab. Nun legt er schwere Fesseln and Handgelenken und Knöchel and. Er bringt eine kurze Stange. Diese befestigt er am Halsband und danach werden ihre Handgelenke daran gefesselt. Mit einem Lederguertel fesselt er ihre Ellenbogen zusammen mit der Stange. Er hält einen grossen Ballknebel vor ihren Mund. Sie öffnet umgehend den Mund und er legt den Knebel an. Darueber kommt ein weiterer Knebel. Nun ist Juliette bereit. Sie soll die Treppen alleine zum Studio nach oben gehen.